[>>> Projekt >>> Sponsoring/Spenden >>> Sponsoring Pharmaindustrie]
Seit 2009 veröffentlicht Pluspunkt regelmäßig eine Übersicht über die finanzielle Unterstützung durch die Pharmaindustrie.

Pluspunkt orientiert sich beim Sponsoring durch die Pharmaindustrie an den Empfehlungen der Deutschen Aids-Hilfe e.V. sowie den Leitlinien der Schwulenberatung Berlin.

Wir sichern unsere inhaltliche Unabhängigkeit durch Sponsoringverträge ab. Das heißt konkret: Die Themen, Inhalte und Referenten unserer Workshops werden von uns ausgewählt. Bei den Workshops und bei Therapie-Info gibt es eine Poolfinanzierung, bei der Pharmafirmen in einen Pool einzahlen und wir die Gelder dem Verwendungszweck entsprechend verwalten. Ebenso werden die Referent-/innen für die Workshops von uns direkt für ihre Tätigkeit vergütet. Als Gegenleistung erhalten Pharmafirmen ein Kommunikationsrecht eingeräumt: Sie werden mit Logo als Sponsoren auf Veröffentlichungen (Printmedien, Flyer, Website) genannt.


Übersicht für das Jahr 2015

Übersicht für das Jahr 2014

Übersicht für das Jahr 2013

Übersicht für das Jahr 2012

Übersicht für das Jahr 2011

Übersicht für das Jahr 2010

Übersicht für das Jahr 2009




Kodex/Leitlinien bezüglich der Zusammenarbeit mit Sponsoren, nach denen Pluspunkt sich richtet:


Kodex der Schwulenberatung Berlin

Leitlininien der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.



© Pluspunkt Berlin 2008